3,3 Promille!

separator

Wie viel muss man bei 3,3 Promille trinken?

Ein 80 kg schwerer Mann muss bei 1,8 Promille schon ca. 3,0 Liter Bier trinken (in kürzester Zeit!). Und bei 3,3 Promille sind das dann 5,5 Liter Bier.

Promillerechner: http://www.promille-alkohol-rechner.de/promillerechner-umgekehrt/#alkoholwerte

Da man ja auch wieder Alkohol abbaut und diese 5,5 Liter nicht so ad hoc trinken kann, muss man bei drei Promille noch etwas drauflegen bzw. trinken:

Ein 48 Jahre alter Mann aus Nordwestmecklenburg fuhr mit über 3,3 Promille mit dem Auto zur Tankstelle um sich neuen Alkohol zu besorgen. Offenbar war immer noch Durst zu spüren….Wieder Zuhause angekommen wurde ihm dann von der Polizei sogleich der Führerschein abgenommen.

Da kann auch kein Rechtsanwalt mehr helfen!

Ab 0,6 bis 0,8 Promille lässt die Wahrnehmung nach, und das Reaktionsvermögen ist verringert. Ab 0,8 Promille schränkt sich die Sicht ein, die Reaktion wird weiter verlangsamt und erste Schwindelgefühle stellen sich ein. Ab 1,2 – 2,0 Promille treten Verwirrtheit und Sprach(-findungs-)störungen auf. Koordinationsschwierigkeiten und Erbrechen folgen. Ab 3,0 Promille stellen sich Lähmungen und Bewusstlosigkeit ein, es besteht Lebensgefahr.

Bei Alkoholikern treten diese Symptome meist später auf, da sich der Körper an die Toxine gewöhnt. Hier dann den Führerschein wieder zu bekommen ist ein langes und aufwändiges Verfahren mit MPU usw..

Rechtsanwälte Maeß | Heller | Schlenzka

Text: Rechtsanwalt Manfred Heller